Entspannung

‘Die Ruhe ist immer da, es kommt nur dar­auf an, wohin wir den Fokus richten.’

Eli­sha Koppensteiner

Zur Ruhe kommen — aber wie?

Auf die­ser Sei­te fin­den Sie eine klei­ne Samm­lung an Metho­den und Anlei­tun­gen die ich ver­wen­de um zu ent­span­nen, bes­ser ein­zu­schla­fen oder um vor dem Arbei­ten mei­ne Gedan­ken zur Ruhe zu brin­gen. Eine Art Haus­apo­the­ke. Für mich ist es wich­tig, dass ich die Stim­me und die Wor­te mag und kei­ne Musik im Hin­ter­grund ist.

Alle die­se Anlei­tun­gen wur­den von den Urheber*innen zur Ver­fü­gung gestellt und kön­nen ohne läs­ti­ge Wer­bung ange­se­hen oder ein­fach her­un­ter­ge­la­den wer­den.

Bit­te denkt dar­an den einen oder ande­ren Euro an sie zu über­wei­sen wenn die Übun­gen für Euch von Nut­zen sind.
Vie­len Dank!

Die Gedanken zur Ruhe bringen

Bevor ich mit mei­ner Arbeit begin­ne neh­me ich mir eine hal­be Stun­de Zeit um mei­ne Gedan­ken zur Ruhe zu brin­gen und kör­per­li­che Anspan­nung los­zu­las­sen. Manch­mal ist da auch noch ein The­ma aus dem All­tag das ich mir anse­hen möch­te. Oft sit­ze ich ein­fach und bin still, ger­ne las­se ich mir auch von jeman­dem unter­stüt­zen. Die­se Medi­ta­ti­ons­an­lei­tung von Eli­sha Kop­pen­stei­ner höre ich sehr ger­ne. Ich mag ihre Stim­me und ihre Wor­te.

Auf Ihrem You­tube-Kanal sind auch Anlei­tun­gen für Vocal-Toning und Kohär­ten­tes Atmen zu finden.

Das Gewahrsein in den Körper bringen

Als Trai­nings­pro­gramm für den Geist ver­bin­det MBSR medi­ta­ti­ve Übun­gen in Ruhe und Bewe­gung mit Ansät­zen aus der moder­nen Psy­cho­lo­gie und Stressforschung.

Die Übun­gen eig­nen sich zur täg­li­chen Pra­xis oder in stres­si­gen Lebensphasen.

Auf der Web­sei­te vom Zen­trum für Acht­sam­keit Koeln fin­den Sie einen Down­load­be­reich mit ver­schie­de­nen Anlei­tun­gen zum Herunterladen.

Ich höre regel­mäs­sig den Bodyscan vor dem Ein­schla­fen um mit dem Gewahr­sein in den Kör­per zu kom­men. In dem man die Auf­merk­sam­keit durch den Kör­per wan­dern lässt ent­fernt man sich vom Rad der Alltagsgedanken.

Die ange­lei­te­te Yoga-Übungs­rei­he hilft mir bei Ver­span­nun­gen im Nacken und Rücken und ist ide­al für den Abend.

Vie­len Dank an Kirs­ten Tofahrn!

https://zentrum-fuer-achtsamkeit.koeln

Kohärentes Atmen


Die­se Atem­tech­nik hat mir sehr dabei gehol­fen die Prü­fung für die ‘All­ge­mei­ne Hei­ler­lau­bis’ zu schaf­fen. Ich habe die Atmung für ein paar Mona­te jeden Abend prak­ti­ziert und konn­te dann vor und wäh­rend der Prü­fung dar­auf zurück­grei­fen. Beim Kohä­ren­ten Atmen wird gleich lang ein‑, und aus­ge­at­met und das Zwerch­fell bei der Aus­at­mung bewusst losgelassen.

The happy buddha wake up series

Sehr ger­ne höre ich auch den Pod­cast ‘Hap­py Bud­dha’ in lovely Bri­tish Eng­lish.

HAPPINESS IS WHAT YOU ARE, UNHAPPINESS IS WHAT YOU DO The hap­py bud­dha has one aim, to reve­al the natu­ral joy that sits wit­hin your very being. This natu­ral joy is obscu­red becau­se, we live in our head lis­tening to the voices of cri­ti­cism, doom, jud­ge­ment all day long. It does­n’t have to be like this. The hap­py bud­dha with his 30 years expe­ri­ence will show you how to come out of your head and into your life.

Scroll to Top